Massenschlägerei unter englischen Fans
Randale in London fordert Verletzte

Unangenehm aufgefallen sind in London einmal mehr englische Fußballfans. Bei einer Massenschlägerei unter 200 Personen wurden mehrere Beteiligte verletzt.

Alle Jahre wieder sorgen englische Fußballfans mit Prügeleien für Ärger: Pünktlich zum ersten WM-Spiel der "Three Lions" gegen Paraguay (1:0) ist es in London zu einer Massenschlägerei gekommen. Während der Partie wurden bei den Ausschreitungen mehrere Menschen verletzt.

"Irgendetwas mit Alkohol und Fußball"

Nach Angaben der Polizei waren knapp 200 Personen an der Randale beteiligt. Einige von ihnen mussten im Krankenhaus behandelt werden, allerdings wurde niemand ernsthaft verletzt. Auf die Frage, wie der Streit entstand, sagte ein Polizeisprecher: "Keine Ahnung. Es ging um irgendetwas mit Alkohol und Fußball."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%