Fußball
Messina darf in der Serie A bleiben

Ein Verwaltungsgericht war anderer Auffassung als der italienische Fußballverband, der fehlende Lizenzunterlagen monierte - somit darf der FC Messina in der Serie A bleiben. Die Fans feierten stundenlang auf dem Meer.

Der FC Messina darf doch um den Meistertitel in der Serie A mitspielen, der Einspruch gegen den Lizenzentzug war von Erfolg gekrönt. Ein Verwaltungsgericht in Rom hob damit die Entscheidung des Fußballverbandes Figc wieder auf. Aufsteiger AC Turin, dem ebenfalls wegen Steuerschulden die Lizenz entzogen worden war, hatte dagegen seinen Einspruch zurückgezogen.

Laut dem Gerichtsentscheid seien von Messina alle nötigen Unterlagen für den Erhalt der Lizenz vorgelegt worden. In der abgelaufenen Saison hatte der sizilianische Klub, der 14 Mill. Euro an den Fiskus nachzahlen muss, den siebten Platz in der Meisterschaft belegt.

Die Fans feierten den Gerichtsentscheid mit einem Bootszug über die Meerenge zwischen Sizilien und dem Festland. Der Verkehr der Fähren, die die Mittelmeerinsel mit Italien verbindet, wurde mehrere Stunden lang lahm gelegt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%