Mexikos Stürmerstar Einsatzbereit
Borgetti will gegen Portugal auflaufen

Nachdem Jared Borgetti erstmals wieder ein Lauftraining absolviert hat, hofft der Mexikaner jetzt auch auf einen Einsatz gegen Portugal. "Es tut gut, wieder dabei zu sein", gab der Stürmer zu Protokoll.

Nach seiner Muskelverletzung befindet sich Mexikos Jared Borgetti bereits wieder im Lauftraining und spekuliert auch mit einem Einsatz im letzten Gruppenspiel gegen Portugal. "Es tut gut, wieder dabei zu sein", sagte der Goalgetter der Mittelamerikaner.

Borgetti hatte sich im ersten WM-Vorrundenspiel gegen den Iran (3:1) verletzt. "Medizinisch ist seine Verletzung fast ausgeheilt", erklärte Teamarzt Jose Luis Serrano.

6 000 Zuschauer im Göttinger Jahnstadion verfolgten am Samstag 24 Stunden nach dem enttäuschenden 0:0 im zweiten WM-Gruppenspiel gegen Angola das öffentliche Training der Mexikaner und feierten "El Tri" begeistert. Schon fürs Auslaufen gab es Beifall.

Die Lateinamerikaner haben die Chance, den Achtelfinaleinzug am Mittwoch gegen Portugal noch aus eigener Kraft zu schaffen. Dafür reicht ihnen ein Unentschieden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%