Fußball
MSV bangt um Koch-Einsatz im Niederrhein-Derby

Bundesliga-Aufsteiger MSV Duisburg bangt um den Einsatz von Keeper Georg Koch im Niederrhein-Derby gegen Borussia Mönchengladbach. Der 33-Jährige zog sich am vergangenen Wochenende eine Hüftgelenksverletzung zu.

Ausgerechnet im Niederrhein-Derby am 10. September (Samstag, 15.30 Uhr/live bei Premiere) bei Borussia Mönchengladbach muss der MSV Duisburg möglicherweise auf den Einsatz von Stammtorhüter Georg Koch verzichten. Der 33 Jahre alte Schlussmann zog sich am vergangenen Sonntag beim 1:1 gegen Borussia Dortmund eine Hüftgelenkverletzung zu. Das ergab am Dienstag ein Kernspintomografie bei MSV-Mannschaftsarzt Dr. Lothar Roslawski.

Koch kann in den nächsten Tagen nur Lauftraining absolvieren. In der nächsten Woche steigt er wieder ins komplette Trainingsprogramm ein. "Ich bin erstmal froh, dass nichts Schlimmeres passiert ist. Ich hoffe, zum Gladbach-Spiel rechtzeitig wieder fit zu sein", meinte der erfahrene Keeper nach der Untersuchung.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%