MSV Duisburg Spieler kam zum Einsatz
Torloses Remis zwischen Norwegen und Südkorea

Die Nationalmannschaft Südkoreas bleibt in der Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in Deutschland weiter ungeschlagen. In Oslo trennte sich der Halbfinalist von 2002 0:0 unentschieden von Gastgeber Norwegen.

Auch im dritten Testspiel für die Weltmeisterschaft in Deutschland ist die Nationalmannschaft Südkoreas ungeschlagen geblieben. In Oslo holte das Team von Trainer Dick Advoccat gegen Norwegen ein 0:0-Unentschieden. Zuvor siegte der Halbfinalist von 2002 mit 2:0 gegen Bosnien-Herzegowina und trennte sich 1:1-Remis vom Senegal. Seinen abschließenden WM-Test bestreitet Südkorea am Sonntag gegen Ghana in Glasgow.

Vor 15 487 Zuschauern im Ullevaal-Stadion mussten die Südkoreaner ohne ihren Mittelfeldstar Park Ji-Sung von Manchester United auskommen. Der 25-Jährige laboriert an einer Knöchelverletzung. Dafür kam aber Stürmer Ahn Jung-Hwan vom Bundesliga-Absteiger MSV Duisburg zum Einsatz.

Die Südkoreaner, die derzeit ihr Quartier in Glasgow aufgeschlagen haben, treffen bei der WM in Gruppe H auf Ex-Weltmeister Frankreich, die Schweiz und Togo.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%