Fußball
Müde Dortmunder verpatzen Mini-Turnier

Bei einem Blitzturnier in Baunatal unterlag Bundesligist Borussia Dortmund 1:2 gegen den Gastgeber. Gegen Hessen Kassel gab es einen knappen 1:0-Erfolg, Salvatore Gambino erlitt eine Platzwunde am Auge.

Wie gnadenlos hart Vorbereitungs-Trainingslager sein können, bekamen die Profis von Borussia Dortmund am Dienstag am eigenen Leib zu spüren. Bei einem "Blitzturnier" in Baunatal mit Spielen über jeweils 45 Minuten gegen die die Oberligisten Hessen Kassel und KSV Bauantal hatten die Dortmunder dem harten Vorbereitungsprogramm für die bevorstehenden UI-Cup-Spiele Tribut zollen müssen. Beim 1:0 gegen Kassel erzielte Ewerthon den Siegtreffer erst in der Nachspielzeit per Foulelfmeter, ehe die Schwarz-Gelben Gastgeber Baunatal vor rund 2 500 Zuschauern sogar 1:2 (Tor durch Ebi Smolarek) unterlagen.

Als nicht gravierend stellte sich die Platzwunde von Salvatore Gambino heraus, die er am Dienstag unterhalb der Augenbraue erlitten hatte und die mit drei Stichen genäht werden musste. Gambino war am Mittwoch schon wieder im Training dabei.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%