Nach Champions-League-Finaleinzug mit Arsenal
Englands Presse huldigt Lehmann

Nach dem 0:0 beim FC Villarreal und dem Einzug ins Endspiel der Champions League ist der deutsche National-Torhüter Jens Lehmann von der internationalen Presse mit hervorragenden Kritiken bedacht worden.

Das englische Boulevardblatt The Sun etwa hatte gar eine Metamorphose des 36-Jährigen erlebt. „Jens Lehmann hat sich in Super-Mann verwandelt", schrieb das Blatt voller Anerkennung und bildete den Keeper nach seinem gehaltenen Elfmeter im Outfit des bekannten Comic-Helden ab. Die Pressestimmen aus England und Spanien im Überblick:

England

The Sun: „Jens Lehmann hat sich in Super-Mann verwandelt, als er Arsenal in sein erstes Champions-League-Finale führte. Der deutsche Keeper hat den Elfmeter von Juan Riquelme brilliant gehalten, als die Herzen der Gunners zu zerbrechen drohten."

Sky Sports: „Jens strebt den finalen Ruhm an. Lehmann erweist sich als der Held der Gunners in Spanien. Der Arsenal-Keeper ist drauf und dran, Arsenal in einer guten Saison zum Ruhm in der Champions League zu verhelfen."

The Guardian: „Dank Lehmanns gehaltenen Elfmeter kann Arsenal seine Koffer für Paris packen. Die Hände von Jens Lehmann haben Arsenal in das Champions-League-Finale gebracht. Lehmanns Körpersprache zeugte von der typischen deutschen Kühnheit."

Seite 1:

Englands Presse huldigt Lehmann

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%