Nachgefragt
„In Blau-Weiß wird man zum Mann“

Die argentinische Nationalmannschaft hat den Confederation-Cup und der Titel fest im Blick. Vor Beginn des Turniers sprach das Handelsblatt mit dem Ex-Trainer der Argentinier, Carlos Bilardo.

Handelsblatt: Herr Bilardo, Argentinien hat vergangene Woche nach einem klaren Sieg über Weltmeister Brasilien das WM-Ticket nach Deutschland gelöst. Ist die Mannschaft in dieser Form beim Confed Cup zu schlagen?
Bilardo: Wenn die Mannschaft so spielt wie in der ersten Halbzeit, kann sie das Turnier gewinnen. Und auch bei der WM gehört Argentinien zu den großen Favoriten. Die Spieler sind im allerbesten Alter. Sie wissen, wenn sie es diesmal nicht schaffen, sind sie über den Zenit, dann werden sie wahrscheinlich nie mehr Weltmeister. Das motiviert die Jungs mehr als jeder Trainer. Außerdem kann Pekerman auf gute Leute zurückgreifen. Juan Roman Riquelme, Pablo Aimar, Javier Saviola, Andres D'Alessandro, sie alle sind torgefährlich und angriffsstark.

Das sind alles Namen, mit denen Nationaltrainer José Pekerman schon in der U20-Auswahl zusammen gearbeitet hat. Ist das ein Vorteil?
Sicherlich. Pekerman hat sich jahrelang um Jugendzentren, Sichtungen, Trainingslager verdient gemacht. Die meisten Spieler, die jetzt in der Nationalelf sind, sind aus diesem System hervorgegangen.

Beim letzten Länderspiel gegen Deutschland im Februar schaffte die argentinische Mannschaft ein glückliches Unentschieden. Was hat Pekerman in der Zwischenzeit verbessert?
Das Spiel war wirklich nicht gut, eher erschreckend lahm. Damals hatte er nur wenig Zeit, um sich auszuprobieren, um seinen Stil zu finden. Dass fast alle seiner Spieler im Ausland sind, half dabei natürlich nicht. Er muss viel herumreisen. Pekerman hat es geschafft, diese hoch bezahlten Stars zu einer Mannschaft zusammenzuschweißen. So habe ich das damals auch gemacht: Rein ins Flugzeug, los, zwei, drei Tage bei einem Spieler, Lagebesprechung, Taktik, und weiter zum nächsten. Es ist die Hölle, aber es wirkt.

Seite 1:

„In Blau-Weiß wird man zum Mann“

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%