Nachrichten

_

Fußball Bundesliga: "Club" trauert um Ex-Spieler Popovic

Bundesligist 1. FC Nürnberg trauert um Milorad Popovic. Der ehemalige "Club"-Akteur ist im Alter von nur 27 Jahren an Hodenkrebs gestorben. "Wir sind alle bestürzt", rang FCN-Manager Martin Bader nach Worten.

Schock für Bundesligist 1. FC Nürnberg: Der ehemalige "Club"-Spieler Milorad Popovic ist vergangene Woche im Alter von nur 27 Jahren in seiner serbischen Heimatstadt Ruma an Hodenkrebs gestorben. "Wir sind alle bestürzt", sagte FCN-Manager Martin Bader und sicherte Unterstützung für die hinterbliebene Ehefrau Tanja und das einjährige Töchterchen zu. Laut Bader sei auch ein Benefizspiel möglich.

Anzeige

Auch der KSC bot Hilfe an. "Die schreckliche Nachricht hat uns alle überrascht und tief bestürzt. Milorad ist uns allen hier noch in guter Erinnerung. Unsere Anteilnahme gilt seiner Ehefrau und der Tochter. Wenn wir den beiden in irgendeiner Form helfen können, werden wir dies sicherlich tun", sagte KSC-Präsident Hubert H. Raase.

Popovic bestritt in der Bundesliga-Saison 2002/03 23 Partien für den "Club" und kehrte nach seinem darauf folgenden Engagement beim Karlsruher SC (16 Spiele) zurück zu OFK Belgrad.

© SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Bundesligaspiel gegen Frankfurt: Hannover 96 auf dem Weg zum Klassenerhalt

Hannover 96 auf dem Weg zum Klassenerhalt

Hannover 96 legt nach: Im vorverlegten Freitagsspiel siegte die Mannschaft gegen Eintracht Frankfurt und schürt damit die Hoffnung auf den Verbleib in der Bundesliga. Patzer gab es allerdings auf beiden Seiten.

Fisch und Feuer: Randale überschatten griechisches Pokal-Halbfinale

Randale überschatten griechisches Pokal-Halbfinale

Beim griechischen Pokal-Halbfinale wurde zwar auch Fußball gespielt, doch überschattet wurde die Partie von schweren Tumulten auf und neben dem Rasen. Zum Einsatz kamen bei den Hooligans Fackeln und kiloweise Fisch.

Bundesliga-Tabellenrechner: Wer spielt europäisch, wer steigt ab?

Wer spielt europäisch, wer steigt ab?

Die Meisterschaft ist entschieden, doch der Kampf um die europäischen Plätze und gegen den Abstieg bleibt spannend. Tippen Sie die restlichen Bundesliga-Partien und sehen Sie, auf welchem Platz Ihr Team landet!