Nachrichten

_

Fußball Bundesliga: Frankfurter Franz muss 3 000 Euro Strafe zahlen

Frankfurts Maik Franz wird für seine Schiedsrichter-Schelte nach dem Spiel in Leverkusen mit einer Geldstrafe verwarnt. Der Abwehrspieler muss 3 000 Euro zahlen.

Maik Franz wird vom DFB bestraft. Foto: SID Images/Oliver Schneider Quelle: SID
Maik Franz wird vom DFB bestraft. Foto: SID Images/Oliver Schneider Quelle: SID

Abwehrspieler Maik Franz vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt muss seine Schiedsrichter-Schelte nach dem Punktspiel bei Bayer Leverkusen (1:2) in der vergangenen Woche teuer bezahlen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) belegte "Iron Maik" mit einer Geldstrafe in Höhe von 3 000 Euro.

Anzeige

Franz hatte nach der Partie den Unparteiischen Peter Sippel (München) in einem Interview heftig kritisiert ("So langsam reicht's. Diese krassen Fehlentscheidungen müssen aufhören"). Das DFB-Sportgericht sah dies als unsportliches Verhalten an. Sollte Franz das Urteil nicht akzeptieren, kann der frühere Karlsruher binnen 24 Stunden eine mündliche Verhandlung beantragen.

© SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Pressestimmen zur Champions League: „Von wegen ,Schwarze Bestie'“

„Von wegen ,Schwarze Bestie'“

Der Sieg von Real Madrid gegen Bayern bringt die historische Triple-Titelverteidigung der „bestia negra“ in Gefahr. Reals Angst schwindet nach dem berechenbaren „Monolog“ der Bayern. Die Reaktionen zur Königsklasse.

Formel-1-Chef Ecclestone vor Gericht: Ecclestone empfand Banker als „bedrohlich“

Ecclestone empfand Banker als „bedrohlich“

Einer der mächtigsten Sport-Manager steht vor Gericht: Formel-1-Chef Bernie Ecclestone zahlte Millionen an einen früheren BayernLB-Vorstand. Die Anklage wirft ihm Bestechung vor. Ecclestone spricht von Erpressung.

Champions League: Risse im System der Bayern

Risse im System der Bayern

Das System des FC Bayern hat in der entscheidenden Saisonphase Risse bekommen. Eine überragende Spielzeit droht ins Mittelmaß zu kippen. Höchste Zeit für alte bayrische Tugenden – Guardiola hin oder her. Eine Analyse.