Nachrichten

_

Armstrong, Drygalla und Co.: Die Sportskandale des Jahres

Lügen, Doping, Handgreiflichkeiten und Hinterlist: Im Sportjahr 2012 ging's nicht allein um Medaillen, Bestleistungen und Talente. Über einige Skandale der Sportwelt wird noch länger diskutiert werden. Ein Rückblick.

Bild 1 von 10

Der Skandal um den einstigen Radsport-Superstar Armstrong (Foto) lag wie eine Zeitbombe über dem Sport. Seit Jahren lagen stichhaltige Hinweise vor, dass die Leistungen des Texaners auf Lug und Trug basieren. Doch erst 2012 machten sich US-Dopingfahnder mit Entschlossenheit daran, die Machenschaften Armstrongs bis ins kleinste Detail zu belegen.

Bild: dapd