_

Transfergerüchte Fußball-Bundesliga: Lewandowski geht, Kießling kommt?

Holt sich der FC Bayern Lewandowski und Tottenham-Star Garreth Bale und geht Mario Gomez zu Atlético Madrid? Gerade erst hat die Rückründe begonnen, da brodelt es schon wieder die Transfer-Gerüchteküche für den Sommer.

  • Robert Lewandowski (Borussia Dortmund)

    Das Wechsel-Drama um Robert Lewandowski hat vorläufig ein Ende. Nach mehreren Machtworten von BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke bleibt der Stürmer nun wohl in dieser Saison tatsächlich in Dortmund. Die Bayern, zu denen der Pole laut seiner Spielerberater unbedingt wechseln will, müssen auf die Verstärkung noch (mindestens) ein Jahr warten. Dann läuft der Vertrag Lewandowskis in Dortmund aus. Ein kleiner Trost für die Münchner: Kommt der Stürmer erst im Sommer 2014, müssen sie keine Ablöse zahlen.

    Robert Lewandowski (Borussia Dortmund)Das Wechsel-Drama um Robert Lewandowski hat vorläufig ein Ende. Nach mehreren Machtworten von BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke bleibt der Stürmer nun wohl in dieser Saison tatsächlich in Dortmund. Die Bayern, zu denen der Pole laut seiner Spielerberater unbedingt wechseln will, müssen auf die Verstärkung noch (mindestens) ein Jahr warten. Dann läuft der Vertrag Lewandowskis in Dortmund aus. Ein kleiner Trost für die Münchner: Kommt der Stürmer erst im Sommer 2014, müssen sie keine Ablöse zahlen. Quelle: dpa
  • Felipe Santana (Borussia Dortmund)

    Schon im Winter wurde hitzig über einen Wechsel des Brasilianers spekuliert, jetzt kam Bewegung in die Sache: Der Erzrivale des BVB, Schalke 04, streckte seine Fühler nach Santana aus – mit Erfolg. Künftig wird der Verteidiger in Königsblau spielen.

    Felipe Santana (Borussia Dortmund)Schon im Winter wurde hitzig über einen Wechsel des Brasilianers spekuliert, jetzt kam Bewegung in die Sache: Der Erzrivale des BVB, Schalke 04, streckte seine Fühler nach Santana aus – mit Erfolg. Künftig wird der Verteidiger in Königsblau spielen. Quelle: dpa
  • Victor Valdés (FC Barcelona)

    Victor Valdés hatte eigentlich vehement angekündigt, seinen Vertrag (läuft noch bis 2014) beim FC Barcelona nicht erfüllen zu wollen. Anschi Machatschkala aus Russland lockte bereits mit einem Millionenangebot. Doch nun scheint sich bei der spanischen Nummer Zwei ein Sinneswandel vollzogen zu haben. Valdés bleibt nun wohl doch beim spanischen Meister.

    Victor Valdés (FC Barcelona)Victor Valdés hatte eigentlich vehement angekündigt, seinen Vertrag (läuft noch bis 2014) beim FC Barcelona nicht erfüllen zu wollen. Anschi Machatschkala aus Russland lockte bereits mit einem Millionenangebot. Doch nun scheint sich bei der spanischen Nummer Zwei ein Sinneswandel vollzogen zu haben. Valdés bleibt nun wohl doch beim spanischen Meister. Quelle: dapd
  • Mario Gomez (FC Bayern München)

    Die Sportzeitung „AS“ berichtete vor einiger Zeit, dass Atlético Madrid an Mario Gomez (27) interessiert sei. Allerdings hatte er bei Bayern noch einen Vertrag bis 2016. Weil aber Lewandowski kam, gab es doch einen Wechsel des Stürmers. Allerdings nicht zu Atlético Madrid sondern nach Florenz.

    Mario Gomez (FC Bayern München)Die Sportzeitung „AS“ berichtete vor einiger Zeit, dass Atlético Madrid an Mario Gomez (27) interessiert sei. Allerdings hatte er bei Bayern noch einen Vertrag bis 2016. Weil aber Lewandowski kam, gab es doch einen Wechsel des Stürmers. Allerdings nicht zu Atlético Madrid sondern nach Florenz. Quelle: dpa
  • Heung-Min Son (HSV)

    Der HSV wollte Heung-Min Son (Vertrag bis 2014) gerne noch länger behalten – aber auch Dortmund, Schalke und Tottenham waren interessiert. Geworden ist es dann aber ein anderer Verein: Leverkusen sicherte sich den Südkoreaner.

    Heung-Min Son (HSV)Der HSV wollte Heung-Min Son (Vertrag bis 2014) gerne noch länger behalten – aber auch Dortmund, Schalke und Tottenham waren interessiert. Geworden ist es dann aber ein anderer Verein: Leverkusen sicherte sich den Südkoreaner. Quelle: ap
  • Mame Diouf (Hannover 96)

    Borussia Dortmund zeigt Interesse an Mame Diouf von Hannover 96. Der Stürmer könnte Robert Lewandowski ersetzen, wenn er tatsächlich wechseln sollte. Noch blockt Hannover. „Wir sind nicht daran interessiert, ihn abzugeben“, sagte 96-Boss Martin Kind noch vor wenigen Wochen.

    Mame Diouf (Hannover 96)Borussia Dortmund zeigt Interesse an Mame Diouf von Hannover 96. Der Stürmer könnte Robert Lewandowski ersetzen, wenn er tatsächlich wechseln sollte. Noch blockt Hannover. „Wir sind nicht daran interessiert, ihn abzugeben“, sagte 96-Boss Martin Kind noch vor wenigen Wochen. Quelle: dpa
  • Gareth Bale (Tottenham)

    Das Wettbieten um Gareth Bale geht weiter: Nun soll Real Madrid ein neues Megaangebot für den walisischen Superstar gemacht haben.

    Gareth Bale (Tottenham)Das Wettbieten um Gareth Bale geht weiter: Nun soll Real Madrid ein neues Megaangebot für den walisischen Superstar gemacht haben. Quelle: AP/dpa
  • Neymar da Silva Santos Júnior (FC Santos)

    Der FC Barcelona zeigt reges Interesse an dem talentierten Youngster. „Wenn Neymar sagt, dass er seinen Verein verlassen will, wird Barca zur Stelle sein und versuchen, ihn unter Vertrag zu nehmen“, kündigte Bartomeu an. Spekulationen über einen möglichen Vorvertrag des Brasilianers bei Barcelona könnten sich also bewahrheiten.

    Neymar da Silva Santos Júnior (FC Santos)Der FC Barcelona zeigt reges Interesse an dem talentierten Youngster. „Wenn Neymar sagt, dass er seinen Verein verlassen will, wird Barca zur Stelle sein und versuchen, ihn unter Vertrag zu nehmen“, kündigte Bartomeu an. Spekulationen über einen möglichen Vorvertrag des Brasilianers bei Barcelona könnten sich also bewahrheiten. Quelle: Reuters
  • Konstantin Rausch (Hannover 96)

    Neuesten Gerüchten zufolge hat Vfl Wolfsburg Interesse an dem linken Verteidiger von Hannover 96 gezeigt. Wolfsburg-Trainer Dieter Hecking, der Rausch am 30. März 2008 zum Profi gemacht hatte, soll nachgefragt haben, ob Rausch in der kommenden Saison für den VFL spielen möchte. Der Schritt zu Hecking nach Wolfsburg wäre logisch, aber auch Gladbach und Schalke bemühen sich.

    Konstantin Rausch (Hannover 96)Neuesten Gerüchten zufolge hat Vfl Wolfsburg Interesse an dem linken Verteidiger von Hannover 96 gezeigt. Wolfsburg-Trainer Dieter Hecking, der Rausch am 30. März 2008 zum Profi gemacht hatte, soll nachgefragt haben, ob Rausch in der kommenden Saison für den VFL spielen möchte. Der Schritt zu Hecking nach Wolfsburg wäre logisch, aber auch Gladbach und Schalke bemühen sich. Quelle: Reuters
  • Federico Macheda (Manchester United)

    Der 22-jährige Italiener scheint momentan für den VfB Stuttgart interessant zu sein - nach Cacaus langfristigem Ausfall ist ein Backup-Stürmer für Vedad Ibisevic gesucht.

    Federico Macheda (Manchester United)Der 22-jährige Italiener scheint momentan für den VfB Stuttgart interessant zu sein - nach Cacaus langfristigem Ausfall ist ein Backup-Stürmer für Vedad Ibisevic gesucht. Quelle: dapd
  • Igor de Camargo (Borussia Mönchengladbach)

    Der Mittelstürmer hat zuletzt sowohl bei Mainz 05 als auch bei Eintracht Frankfurt für gesteigertes Interesse gesorgt. In der Rhein-Main-Metropole gilt der Belgier als Plan B zu Srdjan Lakic. Eintracht-Trainer Armin Veh hat sich massiv über die seiner Meinung nach zu zögerliche Stürmersuche bei Eintracht Frankfurt beklagt: „Ich bin angesäuert, weil nix passiert. Es ist absolut notwendig, einen neuen Stürmer zu holen. Ich kann nicht drei Spieler abgeben und keinen kriegen.“

    Igor de Camargo (Borussia Mönchengladbach)Der Mittelstürmer hat zuletzt sowohl bei Mainz 05 als auch bei Eintracht Frankfurt für gesteigertes Interesse gesorgt. In der Rhein-Main-Metropole gilt der Belgier als Plan B zu Srdjan Lakic. Eintracht-Trainer Armin Veh hat sich massiv über die seiner Meinung nach zu zögerliche Stürmersuche bei Eintracht Frankfurt beklagt: „Ich bin angesäuert, weil nix passiert. Es ist absolut notwendig, einen neuen Stürmer zu holen. Ich kann nicht drei Spieler abgeben und keinen kriegen.“ Quelle: dapd
  • Inigo Martinez (Real Sociedad San Sebastián)

    Bayern München soll Interesse an dem spanischen Innenverteidiger (Zweiter von rechts) gezeigt haben. Im Sommer könnte ein Wechsel bevorstehen, denn Neu-Trainer Pep Guardiola ist großer Fan seines Landsmannes.

    Inigo Martinez (Real Sociedad San Sebastián)Bayern München soll Interesse an dem spanischen Innenverteidiger (Zweiter von rechts) gezeigt haben. Im Sommer könnte ein Wechsel bevorstehen, denn Neu-Trainer Pep Guardiola ist großer Fan seines Landsmannes. Quelle: dapd
  • Adam Szalai (Mainz 05)

    Der BVB hat Interesse an einer Verpflichtung von Adam Szalai geäußert. Angeblich ist der Meister bereit, eine zweistellige Millionensumme für den Mainzer zu bezahlen. Auch andere Vereine wie Wolfsburg und der FC Arsenal interessieren sich angeblich für den Angreifer. Doch der will Wechselgerüchte nicht kommentieren. Mainz-Manager Christian Heidel hatte zur Rückrunde gar betont: „Da geht definitiv gar nichts. Für kein Geld der Welt geben wir ihn jetzt ab.“

    Adam Szalai (Mainz 05)Der BVB hat Interesse an einer Verpflichtung von Adam Szalai geäußert. Angeblich ist der Meister bereit, eine zweistellige Millionensumme für den Mainzer zu bezahlen. Auch andere Vereine wie  Wolfsburg und der FC Arsenal interessieren sich angeblich für den Angreifer. Doch der will Wechselgerüchte nicht kommentieren. Mainz-Manager Christian Heidel hatte zur Rückrunde gar betont: „Da geht definitiv gar nichts. Für kein Geld der Welt geben wir ihn jetzt ab.“ Quelle: dpa
  • Sven Bender (Borussia Dortmund)

    Sven Bender bleibt erst mal beim BVB, eines der heißesten Gerüchte vor der Rückrunde schwelt nicht mehr. Wie die „Sunday Times" berichtet hatte, wollte Sir Alex Ferguson Bender im Sommer zu ManU holen. United-Scouts hatten den Spieler schon mehrere Male beobachtet. Doch der Revierklub setzte sich durch: Bender hat seinen Vertrag dem Dortmund bis 2017 verlängert.

    Sven Bender (Borussia Dortmund)Sven Bender bleibt erst mal beim BVB, eines der heißesten Gerüchte vor der Rückrunde schwelt nicht mehr. Wie die „Sunday Times" berichtet  hatte, wollte Sir Alex Ferguson Bender im Sommer zu ManU holen. United-Scouts hatten den Spieler schon mehrere Male beobachtet. Doch der Revierklub setzte sich durch: Bender hat seinen Vertrag dem Dortmund bis 2017 verlängert. Quelle: Reuters
  • Cristiano Ronaldo (Real Madrid)

    Gerüchte über einen vorzeitigen Abschied von Real Madrid hat Ronaldo entschieden zurückgewiesen. „Ich möchte meinen Vertrag bei Real Madrid erfüllen, das steht fest”, sagte er fifa.com.

    Cristiano Ronaldo (Real Madrid)Gerüchte über einen vorzeitigen Abschied von Real Madrid hat Ronaldo entschieden zurückgewiesen. „Ich möchte meinen Vertrag bei Real Madrid erfüllen, das steht fest”, sagte er fifa.com. Quelle: dapd
  • Marko Arnautovic (Werder Bremen)

    Im Winter scheiterte noch ein Wechsel des Österreichers zu Dynamo Kiew an den Ablöseforderungen der Bremer, im Sommer darf der Angreifer jetzt aber weg. Zum dritten Mal in Folge wird Werder das internationale Geschäft verpassen und ohne die Einnahmen daraus kann der Club den Topverdiener Arnautovic nicht finanzieren. An Interessenten dürfte es nicht mangeln. Ab acht Millionen Euro lässt Bremen mit sich reden.

    Marko Arnautovic (Werder Bremen)Im Winter scheiterte noch ein Wechsel des Österreichers zu Dynamo Kiew an den Ablöseforderungen der Bremer, im Sommer darf der Angreifer jetzt aber weg. Zum dritten Mal in Folge wird Werder das internationale Geschäft verpassen und ohne die Einnahmen daraus kann der Club den Topverdiener Arnautovic nicht finanzieren. An Interessenten dürfte es nicht mangeln. Ab acht Millionen Euro lässt Bremen mit sich reden. Quelle: dpa
  • Gerhard Tremmel (Swansea City)

    Die Gerüchte um eine Rückkehr nach Hannover hatten den derzeit Siebplatzierten der Liga in Unruhe versetzt. Doch der Wechsel platzte. Swansea City, der erste Premier-League-Klub aus Wales, behält den Deutschen im Kasten. Gerhard Tremmel hat seinen Vertrag beim Ligapokalsieger verlängert und steht bis 2015 für die „Schwäne“ im Tor.

    Gerhard Tremmel (Swansea City)Die Gerüchte um eine Rückkehr nach Hannover hatten den derzeit Siebplatzierten der Liga in Unruhe versetzt. Doch der Wechsel platzte. Swansea City, der erste Premier-League-Klub aus Wales, behält den Deutschen im Kasten. Gerhard Tremmel hat seinen Vertrag beim Ligapokalsieger verlängert und steht bis 2015 für die „Schwäne“ im Tor. Quelle: dpa
  • Emanuel Pogatetz (West Ham United)

    Interessiert waren am österreichischen Innenverteidiger mehrere englische Vereine. Nun ist er seit Ende Januar bei West Ham United unter Vertrag.

    Emanuel Pogatetz (West Ham United)Interessiert waren am österreichischen Innenverteidiger mehrere englische Vereine. Nun ist er seit Ende Januar bei West Ham United unter Vertrag. Quelle: dpa