Namen noch gesucht
Rot-weiße Zwilling als Maskottchen für Euro 2008

dpa WIEN. Rot-weiße Zwillinge sind die Symbolfiguren der Euro 2008 in Österreich und der Schweiz. 619 Tage vor dem Anpfiff der Fußball-Europameisterschaft am 7. Juni in Basel wurde in Wien das Maskottchen-Duo präsentiert.

„Es ist nicht ein Maskottchen für die Schweiz und eines für Österreich. Wir haben zwei gemeinsame Maskottchen“, sagte Friedrich Stickler, der Präsident des Österreichischen Fußball-Bundes (ÖFB). „Getauft“ werden die Zwillinge am 10. Oktober.

Bis zum 8. Oktober können die Fans über die Namen abstimmen. Drei Namenspaare stehen nach Angaben der Nachrichten-Agentur APA zur Auswahl: Zagi und Zigi, Flitz und Bitz sowie Trix und Flix.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%