Nationalkicker fehlten im Training
Bangen um Podolski und Mertesacker

Vor dem Spiel gegen Mexiko sind vier Nationalspieler angeschlagen.

HB LEIPZIG. Zwei Tage vor dem Spiel um Platz drei beim Confederations Cup fehlten Bundestrainer Jürgen Klinsmann gleich vier angeschlagene Spieler. Per Mertesacker, Gerald Asamoah, Arne Friedrich und Lukas Podolski nahmen am Montag in Leipzig an der vorletzten Übungseinheit vor der Partie gegen Mexiko nicht teil. Ob sie am Mittwoch (17.45 Uhr) auflaufen können, blieb offen. Die Nationalspieler versprachen nochmals vollen Einsatz: "Wir wollen die Euphorie nicht kaputt machen", sagte Fabian Ernst.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%