Nationalmannschaft
Viduka führt "Aussies" als Kapitän bei der WM an

Australiens Nationaltrainer Guus Hiddink hat sich für Mark Viduka als Kapitän der Nationalmannschaft entschieden. Der Angreifer, der bisher Vertreter von Verteidiger Craig Moore war, bleibt in der Verantwortung.

Angreifer Mark Viduka vom englischen Uefa-Cup-Finalisten FC Middlesbrough wird Australiens Nationalteam bei der WM in Deutschland (9. Juni bis 9. Juli) aufs Feld führen. Trainer Guus Hiddink ernannte der 30-Jährigen zum Kapitän der "Socceroos". Viduka hatte das Amt bereits in der Qualifikationsrunde vom vorherigen Mannschaftsführer Craig Moore, Ex-Bundesliga-Profi von Borussia Mönchengladbach, übernommen, als der Abwehrspieler von Newcastle United wegen einer Verletzung pausieren musste.

"Mark hat seine Sache in dieser Zeit sehr gut gemacht, stets hart an sich selbst und für die Mannschaft gearbeitet. Ich habe auch mit Craig Moore darüber gesprochen. Er hat meine Entscheidung akzeptiert, es wird keine Probleme geben", versicherte Hiddink, dessen Team bei seiner ersten WM-Teilnahme seit 1974 in der Vorrundengruppe F auf Titelverteidiger Brasilien sowie Kroatien und Japan trifft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%