Noch keine Entscheidung beim Stürmerstar
Baros-Einsatz weiter in der Schwebe

Der Einsatz von Angreifer Milan Baros beim WM-Auftaktmatch der Tschechen am Montag gegen die USA ist weiter ungewiss. Coach Karel Brückner wird sich angesichts Baros´ Fußverletzung am Monatg entscheiden.

Ob Stürmer Milan Baros im ersten WM-Spiel der Tschechen am Montag (18.00 Uhr) in Gelsenkirchen gegen die USA auflaufen wird, entscheidet Trainer Karel Brückner erst am Sonntag. "Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben. Eine Entscheidung fällt am Sonntagmorgen", sagte Brückner, nachdem der EM-Torschützenkönig wegen einer Fußverletzung am Samstag erneut nicht trainieren konnte.

Der 24-Jährige vom englischen Premier-League-Klub Aston Villa konnte schon am Freitag lediglich 15 Minuten im Schulstadion Westerburg trainieren. In den Tagen zuvor war Baros, der die Verletzung im Vorbereitungsspiel gegen Trinidad und Tobago (3:0) erlitten hatte, lediglich im Kraftraum gewesen.

In den weiteren Spielen der Gruppe E trifft der Europameister von 1976 am 17. Juni (18.00 Uhr) in Köln auf WM-Neuling Ghana und am 22. Juni (16.00 Uhr) in Hamburg auf den dreimaligen Weltmeister Italien.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%