Fußball
Nürnberg und Wolfsburg trennen sich remis

Auch nach dem fünften Spieltag muss der 1. FC Nürnberg auf den ersten Dreier der Saison warten. Beim VfL Wolfsburg kamen die Franken durch ein spätes Tor von Markus Schroth aber immerhin zu einem 1:1-Unentschieden.

Der 1. FC Nürnberg kann in der Bundesliga offenbar nicht mehr gewinnen. Beim 1:1 (0:1) beim VfL Wolfsburg verbuchten die seit dem 7. Mai sieglosen Franken zwar immerhin ihren zweiten Zähler, rangieren aber weiterhin auf einem Abstiegsplatz.

Markus Schroth (88.) bewahrte Nürnbergs Trainer Wolfgang Wolf nach dem zweiten Saisontreffer von Diego Klimowicz (15.) vor seiner ersten Niederlage an seiner früheren Wirkungsstätte. Die "Wölfe" hingegen blieben auch in ihrem fünften Bundesliga-Heimspiel in Folge ungeschlagen, vergaben allerdings auch aufgrund der mangelnden Chancenverwertung einen möglichen deutlichen Erfolg.

Die Gäste hätten vor 15 748 Zuschauern in der zwölften Minute in Führung gehen müssen. Zunächst konnte VfL-Torwart Simon Jentzsch mit einer Glanzparade einen Wolfsburger Rückstand verhindern, als er an der Strafraumgrenze einen Schuss des völlig freistehenden Ivica Banovic parierte. Beim anschließenden Eckball brachte es Thomas Paulus fertig, den Ball aus fünf Metern neben das Tor zu köpfen.

Besser machte es auf der anderen Seite Klimowicz, der nur drei Minuten später eine Flanke von Spielmacher Andres D´Alessandro unhaltbar für Torwart Raphael Schäfer per Kopfball ins Tor beförderte. Glück hatten die Platzherren kurz vor dem Pausenpfiff, als Mario Cantaluppi mit einem Freistoß aus 20 Metern in der Nachspielzeit der ersten Hälfte nur die Latte traf.

Nach dem Seitenwechsel bemühten sich die Nürnberger um ein offensiveres Spiel, ohne sich jedoch zwingende Torchancen zu erarbeiten. Die hatten dafür die Wolfsburger: In der 56. Minute rettete Javier Pinola bei einem Schuss von Klimowicz für den schon geschlagenen Schlussmann Schäfer auf der Torlinie. Die beste Chance der Gäste vor Schroths Ausgleich vergab Stefan Kießling (67.), der frei vor Jentzsch knapp am Tor vorbei schoss.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%