Nur ein weiteres Erstligaduell
Bayern muss mal wieder im Pokal nach Aachen

Auf Bayern München wartet auf dem Weg zur Titelverteidigung im Achtelfinale des DFB-Vereinspokals (19./20. Dezember) ein schweres Auswärtsspiel bei Bundesliga-Aufsteiger Alemannia Aachen. Das ergab die Auslosung am Sonntag im Rahmen der ARD-Sportschau, in der Hans-Dieter Flick, Assistent von Bundestrainer Joachim Löw, als "Glücksfee" fungierte.

Neben dem Duell Aachen-Bayern kommt es in der Runde der letzten 16 mit der Partie zwischen dem VfL Bochum und dem VfB Stuttgart zu einem weiteren Bundesliga-Duell. Der VfL Osnabrück als einzig verbliebener Regionalligist bekommt es mit Hertha BSC Berlin zu tun.

Das Duell Aachen gegen Bayern hatte es zuletzt in der Saison 2003/04 gegeben, als die Alemannia als Zweitligist den Rekordpokalsieger überraschend mit 2:1 im Viertelfinale ausgeschaltet hatte. Im weiteren Verlauf zogen die Aachener ins Finale ein, das sie gegen Werder Bremen verloren.

Mit dem Achtelfinale wird auch das Fußball-Jahr 2006 abgeschlossen. Das Viertelfinale findet am 27./28. Februar 2007 statt. Die beiden Halbfinals sind für den 17./18. April 2007 terminiert. Am 26. Mai 2007 in Berlin wird dann der Sieger im DFB-Pokal 2006/2 007 gekürt.

Die Achtelfinal-Begegnungen (19./20. Dezember) auf einen Blick:

1. VfL Osnabrück - Hertha BSC Berlin

2. Kickers Offenbach - Wacker Burghausen

3. Spvgg Greuther Fürth - VfL Wolfsburg

4. VfL Bochum - VfB Stuttgart

5. Hannover 96 - MSV Duisburg

6. Alemannia Aachen - Bayern München

7. Eintracht Frankfurt - 1. FC Köln

8. 1. FC Nürnberg - Spvgg Unterhaching

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%