Nur Magath warnt
Stolze Bayern auf Wolke sieben

Sogar Chefkritiker Franz Beckenbauer schwärmte nach der glänzend bestandenen Reifeprüfung des FC Bayern München gegen Juventus Turin von einer „wunderbaren Partie“, deren Dimension Karl-Heinz Rummenigge am größten Triumph der jüngeren Vergangenheit verdeutlichte.

dpa MÜNCHEN. „Das war unser bestes Spiel in der Champions League seit dem Finale 2001“, sagte der Vorstandsvorsitzende des deutschen Fußball-Rekordmeisters nach dem 2:1 (2:0)-Erfolg im Spitzenspiel der Gruppe A und gab mit dieser Einschätzung die Zielrichtung des Champions von 2001 für diese Saison vor: Endspiel und Titelgewinn.

„Wenn man dieses Spiel als Maßstab nimmt, gehören wir zur Top-Klasse in Europa“, frohlockte Manager Uli Hoeneß, der nach den beiden 0:1-Niederlagen gegen „Juve“ aus dem Vorjahr „Genugtuung“ verspürte. Auch wenn es nur ein Sieg in der Vorrunde war, der den Bayern nach dem 3. Spieltag mit neun Punkten die Tabellenführung vor Juventus (6), FC Brügge (3) und Rapid Wien (0) bescherte, war es für die Mannschaft aus psychologischer Sicht ein sehr wichtiges Signal. „Wir haben gesehen, dass wir eine internationale Top-Mannschaft besiegen können“, kommentierte Kapitän Oliver Kahn. „Der Sieg gibt Selbstvertrauen. Denn die anderen in Europa haben gesehen, dass sie mit Bayern rechnen müssen“, betonte der vom Schlussglück weiterhin verlassene Torjäger Roy Makaay.

Aus dem Jubel-Chor, in den nach den Toren von Sebastian Deisler (32.) und Martin Demichelis (39.) auch die 66 000 Zuschauer in der Allianz Arena einstimmten, scherte nur Felix Magath aus. „Es ist für mich kein Wunder, dass wir gegen Juve gewinnen“, kommentierte der Trainer, der in die Euphorie partout nicht einstimmen mochte. „Wir müssen nicht völlig aus dem Häuschen geraten, nur weil wir eine italienische Mannschaft geschlagen haben.“ Magath ärgerte vielmehr, dass der Sieg nicht höher ausgefallen und durch das Last-Minute-Tor von Zlatan Ibrahimovic sogar noch in Gefahr geraten war. „Das muss ein Warnhinweis für uns sein“, betonte Magath. „Es geht noch besser und wir müssen noch besser werden, wenn es um die Wurst geht.“

Seite 1:

Stolze Bayern auf Wolke sieben

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%