„Oranje“-Elf
Eingefärbte Hamster zur WM

Angesichts der Fußball-Begeisterung zur WM sorgen sich viele niederländische Tierschützer um das Wohl vieler Haustiere. Mitunter stecken Fans der "Oranje"-Elf gern ihre Haustiere in orangefarbene Kleidung oder färbten sie gar passend zur Kleidung ihrer Herrchen.

HB DEN HAAG. "Hunde mögen es gar nicht, wenn sie zum Spaß ihrer Besitzer orangene Jäckchen tragen müssen. Tut das den Tieren nicht an", plädierte am Montag der Tierschutzbund. Vor großen Fußball-Ereignissen würden oft passend eingefärbte Hamster oder Kanarienvögel ebenso angeboten wie etwa elf Goldfische zum Preis von zehn. Solange das Turnier andauere und die Hoffnung auf ein gutes Abschneiden der niederländischen Fußball-Stars lebendig sei, würden die Tiere noch einigermaßen gepflegt. Später aber versuchten viele Fußball-Fans die farblich stimmigen Maskottchen möglichst einfach loszuwerden. Dann würden Zierfische mitunter durch die Toilette gespült und Vögel einfach in die Natur entlassen, wo sie den kalten Temperaturen nicht gewachsen seien und kläglich eingingen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%