Fußball
Paderborn gewinnt Aufsteiger-Duell gegen Offenbach

Im Duell zweier Zweitliga-Aufsteiger setzte sich der SC Paderborn mit 4:1 (1:1) gegen die Kickers Offenbach durch. Brouwers, Dogan und Müller sorgten nach der Pause mit ihren Treffern für den Heimsieg der Ostwestfalen.

Aufsteiger SC Paderborn etabliert sich in der Spitzengruppe der 2. Bundesliga. Durch einen 4:1 (1:1)-Sieg gegen Kickers Offenbach verbesserten sich die Ostwestfalen auf den dritten Tabellenplatz. Die Gäste warten dagegen schon seit vier Partien auf einen "Dreier" und kommen der Abstiegszone immer näher.

Vor 5 966 Zuschauern im Hermann-Löns-Stadion erzielten Marcel Ndjeng (41.), Roel Brouwers (54.), Hüzeyfe Dogan (58.) und Kapitän Rene Müller (82.) die Tore für die Gastgeber. Regis Dorn hatte Offenbach in der 18. Minute in Führung gebracht. Paderborn kam erst nach dem Rückstand besser ins Spiel, begünstigt durch eine Gästeelf, die nach dem 1:0 fast nichts mehr für das Spiel nach vorne tat.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%