Fußball
Palermo setzt im Angriff weiter auf die Abwehr

Abwehrspieler Christian Terlizzi von US Palermo hofft im Gastspiel am Sonntag bei Lazio Rom auf seinen fünften Saisontreffer. Im Spitzenspiel des fünften Spieltages der Serie A empfängt Inter Mailand den AC Florenz.

Der Tabellendritte US Palermo setzt am fünften Spieltag der Serie A am Sonntag im Auswärtsspiel bei Lazio Rom einmal mehr auf das Motto: Verteidigung ist der beste Angriff. Die bisher ungeschlagenen Sizilianer führen den zweitbesten Torschützen der italienischen Liga in ihren Reihen. Der 25 Jahre alte Abwehrspieler Christian Terlizzi erzielte am Mittwoch im Punktspiel gegen Reggina Calcio seinen vierten Treffer im vierten Saisonspiel. "Mir erscheint meine Serie wie ein guter Scherz. Nach meinem letzten Tor konnte ich gar nicht aufhören zu lachen", zeigt sich Terlizzi noch immer verwundert. Trifft der gebürtige Römer erneut, könnte Palermo den letzjährigen Auswärtserfolg über Lazio (3:1) wiederholen.

Titelverteidiger Juventus Turin, das einzige Team der italienischen Liga mit maximaler Punktausbeute aus den bisherigen vier Saisonspielen bei nur einem Gegentreffer, will am Samstag beim FC Parma die Serie fortsetzen. Dort konnte "Juve" in der Serie A bisher nur drei von 15 Aufeinandertreffen gewinnen.

Spitzenspiel zwischen Inter Mailand und AC Florenz

Der auswärts noch ungeschlagene Tabellenzweite AC Florenz trifft am Sonntag im San-Siro-Stadion auf den Viertplatzierten Inter Mailand und setzt auf weitere Tore des mit fünf Treffern gegenwärtig erfolgreichsten Torschützen der Serie A Luca Toni. Sampdoria Genua hofft auf den vierten Sieg in Folge beim Heimspiel gegen Chievo Verona, während auf den AC Mailand nach dem 2:0-Sieg über Lazio Rom beim noch punktlosen Tabellenletzten Treviso FBC eine vermeintlich leichte Aufgabe wartet.

Der Spieltag in der Übersicht:

Reggina Calcio - Udinese Calcio (Samstag, 18 Uhr), FC Parma - Juventus Turin (Samstag, 20.30 Uhr), Cagliari Calcio - AS Rom, FC Empoli - US Lecce, Lazio Rom - US Palermo, AS Livorno Calcio - Ascoli Calcio, Sampdoria Genua - Chievo Verona, AC Siena - FC Messina, Treviso FBC - AC Mailand (alle Sonntag, 15 Uhr), Inter Mailand - AC Florenz (Sonntag, 20.30 Uhr).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%