Fußball
Partizan-Coach Röber wartet weiter auf ersten Sieg

Der deutsche Trainer Jürgen Röber wartet bei Partizan Belgrad weiter auf den ersten Sieg. Am zehnten Spieltag unterlag der amtierende Meister dem Lokalrivalen Vozdovac Belgrad nach einer 2:0-Führung noch mit 2:3.

Partizan Belgrad kommt in der aktuellen Saison nicht so recht in Tritt. Die Mannschaft des deutschen Trainers Jürgen Röber verlor am zehnten Spieltag in Serbien und Montenegro sein Heimspiel gegen Lokalrivale Vozdovac Belgrad mit 2:3 und rutschte dadurch in der Tabelle auf Platz vier ab.

Das Team des ehemaligen Hertha-Coaches, der in seinem zweiten Match als verantwortlicher Mann die zweite Niederlage kassierte, verspielte eine 2:0-Führung. Nach dem Platzverweis gegen Partizan-Kapitän Mirkovic (63.) nahm das Unheil aber seinen Lauf. Tabellenführer Roter Stern Belgrad steht mit 25 Punkten bereits sechs Zähler besser da als der Titelverteidiger.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%