Pech für Kroatien
Kroatiens Olic fällt aus

Kroatien muss das erste WM-Spiel gegen Brasilien am Dienstag ohne Angreifer Ivica Olic bestreiten. Der 26-Jährige von Zska Moskau leidet unter muskulären Problemen am Oberschenkel.

Ohne Stürmer Ivica Olic muss die kroatische Nationalmannschaft ihr erstes Vorrundenspiel in der Gruppe F gegen Brasilien am Dienstag (13. Juni) in Berlin (21.00 Uhr) bestreiten. Muskuläre Probleme am Oberschenkel verhindern einen Einsatz des 26-Jährigen von Zska Moskau im Duell mit der "Selecao". "Wir wollen nichts riskieren, wir brauchen ihn für die zwei anderen Gruppenspiele gegen Japan und Australien", begründete Trainer Zlatko Kranjcar den Verzicht.

Unterdessen sind die Bundesliga-Profis Josip Simunic (Knieprobleme) und Niko Kovac (Oberschenkelmuskel) von ihrer Routine-Untersuchung beim deutschen Mannschaftsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt aus München ins Quartier der "Feurigen" zurückgekehrt, nahmen allerdings am Freitag nicht am Vormittagstraining teil. Zudem fehlte Mittelfeldspieler Darijo Srna bei der Übungseinheit wegen Müdigkeit. Sein Einsatz gegen Brasilien ist aber ebenso nicht gefährdet wie der von Simunic und Kovac.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%