Pech für US-Nationalspieler
Reyna wird am Knöchel operiert

Eine schmerzvolle Entscheidung: Der US-amerikanische Nationalspieler Claudio Reyna laboriert bereits seit rund zwei Monaten an einem Knöchelbruch und muss nun operiert werden. Eine weitere Kernspintomographie hatte die Schwere der Verletzung erst jetzt offenbart.

HB MANCHESTER. Der US-Profi wird dem englischen Premier-League-Klub Manchester City sechs bis acht Wochen nicht zur Verfügung stehen

"Unter der Woche konnte ich nicht trainieren. Ich habe immer versucht, bei den Spielen wieder fit zu sein. Die Schmerzen sind aber schlimmer geworden", sagte Reyna, der insgesamt 74 Spiele (sieben Tore) für Bayer Leverkusen und den VfL Wolfsburg in der Bundesliga absolviert hatte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%