Fußball
Personalsorgen bei Bayern-Gegner Brügge

Mit großen Personalsorgen fährt der FC Brügge zum Champions-League-Match am Dienstag bei Bayern München. Zudem verlor der belgische Meister die Generalprobe gegen den SC Lokeren mit 0:1 (0:1).

Ausgerechnet vor dem Champions-League-Spiel bei Bayern München am Dienstag (20.45 Uhr/live bei Premiere) plagen den FC Brügge große Personalsorgen. In der Abwehr fehlt Nationalspieler Joos Valgaeren bereits seit mehreren Wochen, der Slowake Marek Spilar und Günther Vanaudarede sind seit Samstag angeschlagen und fallen am Dienstag womöglich aus. Im Angriff muss der Trainer des belgischen Meisters, Jan Ceulemans, wohl erneut den Norweger Rune Lange und der Nigerianer Manasseh Ishiaku ersetzen.

Zudem hat Brügge auch noch seine Generalprobe für das zweite Gruppenspiel in der "Königsklasse" verpatzt. Der belgische Meister verlor vor eigenem Publikum mit 0:1 (0:1) gegen den SC Lokeren und liegt nach dem achten Spieltag mit bereits 14 Punkten Rückstand auf Tabellenführer Standard Lüttich nur auf Rang fünf. Die Bayern hatten am Samstag beim Hamburger SV (0:2) ihre erste Saisonniederlage hinnehmen müssen.

Hargreaves fehlt Bayern gegen Brügge

Bayern-Trainer Felix Magath muss am Dienstag erneut auf Owen Hargreaves (Adduktoren) verzichten. Darüber hinaus kündigte er nach dem Training am Sonntag an, dass ein Einsatz der angeschlagenen Stürmer Claudio Pizarro (Oberschenkel) und Roque Santa Cruz (Wade) gegen Brügge ungewiss sei. Weiterhin nicht zur Verfügung stehen zudem die Rekonvalsezenten Andreas Görlitz, Philipp Lahm und Andreas Ottl.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%