Fußball
Pogatetz verlässt Leverkusen in Richtung England

Der österreichische Nationalspieler Emanuel Pogatetz wechselt von Bayer Leverkusen in die englische Premier League zum FC Middlesbrough. Der 22 Jahre alte Verteidiger erhält dort einen Fünf-Jahres-Vertrag.

Emanuel Pogatetz verlässt mit sofortiger Wirkung Bundesligist Bayer Leverkusen und geht zum FC Middlesbrough in die englische Premier League. Das bestätigte "Boro" auf seiner Internet-Seite. Der 22 Jahre alte Linksverteidiger soll etwa 2,5 Mill. Euro Ablöse kosten. Zuletzt war Pogatetz an den Grazer AK und Spartak Moskau ausgeliehen. In Middlesbrough erhält er einen Fünf-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2010.

"Für mich wird ein Traum wahr. Ich wollte schon als kleiner Junge in der Premier League spielen und "Boro" war immer der Klub, zu dem ich wollte", sagte Pogatetz. Bei Bayer hatte er es nie in die erste Mannschaft geschafft. Im Sommer 2001 war er für 400 000 Euro vom FC Kärnten nach Leverkusen gewechselt, bestritt bis zum August 2002 26 Spiele für die Amateure des Uefa-Cup-Siegers von 1988, ehe er an den Schweizer Erstligisten FC Aarau ausgeliehen wurde. Von Aarau wechselte Pogatetz dann nach Graz.

© Sport-Informations-Dienst, Neuss

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%