Fußball
Ponte nun einer von Buchwalds "Diamanten"

Das Kapitel Bundesliga ist für Robson Ponte beendet. Nach insgesamt sechs Bundesliga-Jahren bei Bayer Leverkusen und dem VfL Wolfsburg wechselt der Brasilianer zu den Urawa Red Diamonds und Trainer Guido Buchwald.

Die Urawa Red Diamonds haben nach eigenen Angaben Mittelfeldspieler Robson Ponte von Bayer Leverkusen verpflichtet. Die Asiaten teilten den Wechsel des 28-Jährigen bis zum Abschluss der laufenden Saison am Jahresende mit.

Leverkusen allerdings, das den am Ende der vergangenen Saison ausgelaufenen Vertrag des Südamerikaners mit italienischem Pass aus sportlichen und finanziellen Gründen nicht verlängert hatte, bestätigte den Vollzug des Wechsels am Freitagvormittag auf sid-Anfrage noch nicht. "Davon wissen wir nichts", sagte Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser.

19 Tore in 139 Punktspielen

Zuletzt waren für Ponte in Nippon beim Klub des deutschen Ex-Weltmeisters Guido Buchwald ein Gehalt von umgerechnet einer Million Euro sowie ein Handgeld in gleicher Höhe im Gespräch gewesen. In Leverkusen spielte Ponte seit 1999 insgesamt vier Jahre, unterbrochen von einem zweijährigen Intermezzo beim Ligarivalen VfL Wolfsburg. Für beide Teams bestritt der Brasilianer insgesamt 139 Punktspiele und erzielte dabei 19 Tore.

Buchwald erhofft sich von Pontes Verpflichtung bessere Chancen auf den Titelgewinn in der J-League. In der vergangenen Saison hatten die "Roten Diamanten" unter der Regie des früheren Stuttgarter Bundesliga-Profis das Finale gegen die Yokohama Marinos verloren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%