Portugal
Spielmacher Deco wieder einsatzbereit

Der portugiesische Spielmacher Deco hat seine Knöchelverletzung auskuriert und wird seiner Mannschaft beim zweiten WM-Gruppenspiel am Samstag (15.00 Uhr) gegen den Iran zur Verfügung stehen.

Portugals Nationalcoach Luiz Felipe Scolari kann im zweiten Gruppenspiel der WM am Samstag (17. Juni/15.00 Uhr) in Frankfurt/Main gegen den Iran wieder auf den zuletzt angeschlagenen Spielmacher Deco zurückgreifen. "Ich habe keine Schmerzen mehr. Ich gehe davon aus, dass ich beim nächsten Mal dabei bin. Es ist aber natürlich Sache des Trainers", erklärte der 28-Jährige von Champions-League-Sieger FC Barcelona.

Beim Auftaktsieg des Vizeeuropameisters gegen Angola in Köln (1:0) hatte Trainer Luiz Felipe Scolari den Mittelfeldspieler nach seiner Knöchelverletzung noch geschont. "Er ist einer der besten Spieler der Welt und sehr wichtig für uns. Sein Einsatz wäre ein Risiko gewesen. Wir brauchen ihn für die nächsten Spiele", meinte Portugals Abwehrspieler Fernando Meira vom Bundesligisten VfB Stuttgart.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%