Fußball
Poulsen fehlt Schalke mit Bänderdehnung

Mittelfeldspieler Christian Poulsen von Schalke 04 hat sich beim Ligapokal-Halbfinale gegen Werder Bremen eine Bänderdehnung im rechten Sprunggelenk zugezogen. Zum Bundesligastart könnte der Däne aber wieder auflaufen.

Entwarnung bei Christian Poulsen: Dem Mittelfeldspieler vom deutschen Vizemeister Schalke 04 bleibt eine lange Zwangspause erspart. Der dänische Nationalspieler erlitt im Ligapokal-Halbfinale am Mittwoch gegen Werder Bremen (3:1) nicht, wie befürchtet, einen Bänderriss im rechten Sprunggelenk, sondern nur eine Bänderdehnung. "Ich hoffe, wir kriegen ihn in einer Woche wieder hin", sagte Mannschaftsarzt Thorsten Rarreck.

Damit könnte der 25-Jährige zum Bundesligastart am 7. August gegen den 1. FC Kaiserslautern wieder auflaufen. Poulsen war ohne Einwirkung des Gegners nach einem Kopfballduell umgeknickt und auf der Trage vom Platz gebracht worden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%