Primera División
Özil trifft bei Real-Sieg - Barca gewinnt locker

Real Madrid bleibt in der Primera Division auf Erfolgskurs. Beim 3:1 in Real Saragossa traf Mesut Özil zum 1:0. Auch Barcelona hielt sich beim 5:0 gegen Real Sociedad schadlos.

Mesut Özil und Cristiano Ronaldo haben Real Madrid im Rennen um die spanische Meisterschaft auf Kurs gehalten. Der deutsche Nationalspieler legte am 15. Spieltag mit seinem vierten Saisontor (15.) den Grundstein zum 3:1 (2:0)-Sieg der Königlichen beim Tabellenletzten Real Saragossa. Spitzenreiter bleibt aber Titelverteidiger und Erzrivale FC Barcelona, der am späten Sonntagabend deutlich 5:0 (2:0) gegen Real Sociedad San Sebastian gewann und den neunten Sieg in Serie feierte. Mit 40 Punkten liegt Barca weiter zwei Zähler vor Real.

Mesut Özil, der mit einem Linksschuss erfolgreich war, holte kurz vor dem Wechsel auch den Freistoß heraus, den Superstar Ronaldo dann zu seinem 17. Saisontor direkt verwandelte (44.). Direkt nach dem Wechsel erhöhte der Argentinier Angel di Maria (47.) auf 3:0, Saragossa konnte durch den verwandelten Elfmeter von Gabi (54.) lediglich verkürzen.

Superstar Lionel Messi war einmal mehr mit zwei Treffern (47. und 87.) der Mann des Abends, er zog in der Torjägerliste mit nunmehr 17 Treffern mit Cristiano Ronaldo gleich. David Villa hatte Barcelona in Führung gebracht (9.), Weltmeister Andres Iniesta erhöhte noch vor der Pause auf 2:0 (33.). Den Schlusspunkt setzte der eingewechselte Bojan Krkic (90.)

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%