Fußball
Rangers siegen im Glasgower Old-Firm-Derby

Der schottische Rekordmeister Glasgow Rangers hat das Glasgower Old-Firm mit 3:1 (1:0) für sich entschieden. Die Treffer gegen den Stadtrivalen Celtic erzielten Dado Prso, Thomas Buffel und Nacho Novo.

Die Spieler der Glasgow Rangers können in den nächsten Wochen erhobenen Hauptes durch die schottische Hauptstadt gehen. Durch Treffer des kroatischen Stürmerstars Dado Prso, Thomas Buffel und Nacho Novo siegte der schottische Rekordmeister Glasgow Rangers mit 3:1 (1:0) im Old-Firm-Derby gegen den Erzrivalen Celtic Glasgow.

Thompson sieht die Rote Karte

Schon in der 23. Minute verloren die Gäste Alan Thompson durch Platzverweis. Goalgetter Prso war in der 34. Minute erfolgreich, Buffel erhöhte in der 51. Minute auf 2:0. Celtic gelang durch Foulelfmeter von Shaun Maloney zunächst das 1:2-Anschlusstor, nachdem Ian Murray Maloney im Strafraum zu Fall gebracht wurde.

In der 88. Minute stellte Nacho Novo per Foulelfmeter, den Stilian Petrow an Prso verursacht hatte, den alten Zwei-Tore-Abstand wieder her. Durch den Heimsieg überflügelte Titelverteidiger Rangers mit neun Punkten nach vier Runden in der Premier League den Lokalrivalen und Pokalsieger, der sieben Zähler aufweist.

Klos abermals nur auf der Bank

Rangers-Teammanager Alex Mcleish hatte im Prestigekampf im Tor Ronald Waterreus den Vorzug vor Stefan Klos gegeben. Der frühere Keeper von Borussia Dortmund und Champions-League-Sieger von 1997 ist nach seinem Kreuzbandriss derzeit nur zweite Wahl beim Traditionsklub. Klos war im Dezember 1988 von Dortmund zu den Rangers gewechselt und hat dort noch einen Vertrag bis 2007.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%