Real-Coach Mourinho
„Ich habe versucht, die Würde zu retten“

Nach der 0:5-Pleite beim FC Barcelona äußert sich Real Madrids Trainer Jose Mourinho zur historischen Niederlage, der Leistung seiner Mannschaft sowie zur Auswechslung von Mesut Özil.

Herr Mourinho, Ihre Mannschaft hat mit 0:5 beim FC Barcelona verloren, die Spieler dürfen nichts sagen. Wie kommentieren Sie das Spiel?

Nach so einem Spiel muss ich schon kräftig schlucken. Das war eine historische Niederlage. Ich habe als Trainer noch nie so hoch verloren. Dieses Spiel hinterlässt einen bitteren Nachgeschmack, denn wir hatten kein Pech und sind nicht vom Schiedsrichter benachteiligt geworden. Wir hatten nie eine Chance zu gewinnen. Barcelona hat fantastisch gespielt, wir waren einfach nur schlecht und sind bestraft worden.

Sie haben Mesut Özil in der Halbzeit ausgewechselt...

Ich habe früh gemerkt, dass wir heute keine Chance haben, aber ich war hilflos. Ich konnte nichts machen. In der Halbzeit habe ich es versucht. Ich war darauf bedacht, dass mein Team seine Würde behält. Aber das Spiel war schon verloren.

Ist Real Madrid doch noch nicht so weit, wie es die 19 Spiele ohne Niederlage vermuten ließen?

Barcelona ist eben eine gewachsene Mannschaft, Real ist es noch nicht und wird auch noch lange brauchen, um es zu sein."

Wie werden Sie Ihre Mannschaft nun aufbauen?

Der Unterschied zwischen beiden Mannschaften ist nicht so groß wie es in diesem Spiel schien. Ich hoffe, das gibt keinen psychologischen Knacks. Wir dürfen jetzt nicht weinen. Wir müssen Charakter zeigen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%