Fußball
Reals Ronaldo gelingt Doppelpack gegen Iwata

Der brasilianische Nationalstürmer Ronaldo hat seinen Klub Real Madrid auf der Asien-Reise der "Königlichen" vor einer weiteren Blamage bewahrt. Ronaldo traf beim 3:1-Erfolg der Madrilenen gegen Jubilo Iwata doppelt.

Wenigstens zum Abschluss der Asien-Reise hat der spanische Rekordmeister Real Madrid einen kleinen Erfolg gefeiert. Dank eines Doppelpacks von Star-Stürmer Ronaldo gewannen die "Königlichen" mit 3:1 (2:1) gegen Jubilo Iwata. Ronaldo traf zunächst per Foulelfmeter zum zwischenzeitlichen 2:1 (27.) und setzte kurz vor dem Ende den Schlusspunkt (89.). Vor 34 603 Zuschauern brachte Michael Owen (2.) Real in Führung, Naruoka sorgte für den Ausgleich (23.).

In den ersten beiden Partien der Fernost-Reise hatte sich Real mit einem 0:3 bei Tokio Verdy blamiert und beim 3:2 gegen Peking Guo´on die Fans aus dem Stadion getrieben. Madrid soll für diese sechs Spiele umfassende Tour umgerechnet rund 20 Mill. Euro bekommen.

In der "Lama-Affäre" um David Beckham wurden nach Einsicht des Video-Materials durch den japanischen Fußball-Verband keine Beweise gefunden. Der englische Nationalmannschafts-Kapitän soll bei der 0:3-Blamage von Real gegen Tokio Verdy von seinem Gegenspieler Kazuyuki Toda bespuckt worden und daraufhin handgreiflich geworden sein.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%