Fußball
Robinho feiert Abschied mit Doppelpack

Bei seinem letzten Heimspiel im Trikot des FC Santos hat Robinho noch einmal eine Glanzvorstellung geboten. Der Stürmer, der zu Real Madrid wechselt, erzielte beim 4:3-Sieg gegen Figueirense zwei Tore.

Brasiliens Jungstar Robinho hat in seinem letzten Heimspiel für den FC Santos noch einmal seine ganze Klasse gezeigt. Beim 4:3-Erfolg des Meisters gegen Figueirense traf der Neuzugang von Spaniens Rekordmeister Real Madrid in der 22. und 30. Minute jeweils per Strafstoß. Nach dem zweiten Elfmeter kniete sich der 21-Jährige nieder und küsste den Rasen.

"Vila Belmiro ist mein Zuhause. Es gibt nichts Besseres, als den Ort zu küssen, wo ich am liebsten spiele", erklärte Robinho anschließend die Geste im Stadion, in dem er mit seinen Dribblings sowie den Meisterschaften 2002 und 2004 zum Publikumsliebling geworden war. "Für mich war es eine Ehre, das Trikot von Santos übergestreift zu haben", so der Nationalspieler weiter, der am Mittwoch in Belem gegen Paysandu noch einmal für den Ex-Klub seines Idols Pele aufläuft.

"Mein Ziel ist es jetzt, Real Madrid zu helfen", sagte der für umgerechnet rund 24 Mill. Euro verpflichtete Brasilianer und richtete sein Augenmerk auch schon auf den neuen Arbeitgeber. Robinho erhält bei den "Königlichen" einen Vertrag bis 2010. Er möchte aber nach Ablauf seines Europa-Aufenthalts auf jeden Fall zum FC Santos zurückkehren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%