Fußball
Rohr übernimmt Trainerposten in Bern

Der ehemalige Bundesliga-Profi Gernot Rohr hat das Traineramt beim Schweizer Erstligisten Young Boys Bern übernommen. Der 52-Jährige wird beim Tabellenfünften Nachfolger von Bidu Zaugg.

Der Schweizer Erstligist Young Boys Bern hat den früheren Bundesliga-Profi Gernot Rohr als neuen Trainer verpflichtet. Der 52-Jährige, der im April beim französischen Erstligisten OGC Nizza entlassen worden war, wird beim Tabellenfünften Nachfolger von Bidu Zaugg. Rohr leitet am Mittwoch erstmals das Training und gibt sein Debüt am Sonntag im Pokalspiel gegen La Chaud-de-Fonds.

Rohr spielte in der Bundesliga bei Rekordmeister Bayern München und den Kickers aus Offenbach. 1998 war er für neun Monate als Sportdirektor bei Eintracht Frankfurt tätig gewesen. Sein größter Erfolg als Trainer ist der Einzug ins Uefa-Cup-Finale 1996 mit Girondins Bordeaux, als die Franzosen um den späteren Superstar Zinedine Zidane gegen die Bayern verloren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%