Rote Karte
Spiel-Sperre für Italiens Materazzi

Marco Materazzi ist nach seiner Roten Karte im Achtelfinale gegen Australien für ein Spiel gesperrt worden. Damit wäre der Verteidiger der Italiener in einem möglichen Halbfinale gegen Deutschland spielberechtigt.

Für ein Spiel zum Zuschauen verbannt ist Italiens Marco Materazzi nach seiner Roten Karte im Achtelfinale gegen Australien am Montag (1:0). Der Weltverband Fifa sperrte den Verteidiger für eine Partie, wie der Pressesprecher des italienischen Verbandes, Antonello Valentini, dem sid bestätigte. Die Fifa habe das Urteil direkt getroffen und auf eine Stellungnahme des Spielers und des Verbandes verzichtet. Damit könnte Materazzi in einem möglichen Halbfinale der Italiener gegen Gastgeber Deutschland zum Einsatz kommen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%