Fußball
"Rote Teufel" buhlen um Iraner Nekounam

Der 1. FC Kaiserslautern will sich die Dienste des Iraners Javad Nekounam vom Pas Club Teheran sichern. "Wir wären uns mit ihm einig", so FCK-Vorstandsvorsitzender Rene C. Jäggi.

Bundesligist 1. FC Kaiserslautern zeigt Interesse an einer Verpflichtung des iranischen Nationalspielers Javad Nekounam. Der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler steht derzeit beim Pas Club Teheran unter Vertrag, ist Kapitän des Landesmeisters und hat mit der Nationalmannschaft des Iran als Teamkollege von FCK-Mittelfeldspieler Ferydoon Zandi schon die Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland geschafft.

"Wären uns mit ihm einig"

Wunschspieler Hassan El Fakiri hatte ein Vertragsangebot der "Roten Teufeln" vor knapp zwei Wochen ausgeschlagen. Der norwegische Nationalspieler unterschrieb mittlerweile beim Ligakonkurrenten Borussia Mönchengladbach.

Im "Fall Nekounam" ist nicht der Spieler das Problem. "Wir wären uns mit ihm einig", sagte der FCK-Vorstandsvorsitzende Rene C. Jäggi, der sich in dieser Woche zu entsprechenden Verhandlungen im Iran angehalten hatte: "Der Verein, bei dem der Spieler noch bis 2006 unter Vertrag steht, hat unser vorgelegtes Angebot bislang aber noch nicht angenommen."

Neben der erforderlichen Zustimmung des FCK-Aufsichtsrates ist eine weitere wesentliche Vorgabe aus Sicht von Rene C. Jäggi, dass der Transfer bis zum kommenden Freitag perfekt wird. Weil Nekounam am 17. August zu einem weiteren Spiel der WM-Qualifikation in Yokohama gegen Japan antritt, ist bis dahin nicht damit zu rechnen, dass er bei einer Einigung zum FCK-Kader stößt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%