Fußball
Rumänische Fußball-Idole erspielen 500 000 Euro

Ein Benefiz-Spiel zwischen einstigen Fußball-Helden aus Rumänien und Brasilien hat 500 000 Euro für die Opfer der Flutkatastrophe in Ost-Rumänien eingebracht. Auf dem Feld behielten Gheorghe Hagi und Co. die Oberhand.

Rumäniens einstige Fußball-Helden haben dank eines Benefiz-Spiels gegen eine Auswahl Brasiliens knapp 500 000 Euro für die Opfer der Flutkatastrophe im Osten ihres Landes eingespielt. Die "Goldene Generation" um die Stars Gheorghe Hagi und Gheorghe Popescu, die bei der WM 1994 in den USA bis ins Viertelfinale vorgestoßen waren, setzten sich gegen eine brasilianische Auswahl mit Careca, Dunga und Claudio Taffarel in Timisoara mit 4:1 durch.

"Wir hoffen, dass wir den vielen Opfern, die ihre Häuser verloren haben, am Ende nach Abzug der Unkosten rund 400 000 Euro überreichen können", meinte Popescu. Die Flut hatte im Osten des Landes in der vergangenen Woche 20 Menschen das Leben gekostet, rund 11 000 Personen müssen von Hilfsorganisationen mit Nahrungsmitteln versorgt werden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%