Rummenigge bestätigt Interesse
Ruud van Nistelrooy ein Thema für die Bayern

Rekordmeister Bayern München hat ein Auge auf den niederländischen Stürmerstar Ruud van Nistelrooy von Manchester United geworfen. "Wir machen nichts hinter dem Rücken von Manu, müssen erst wissen, ob er tatsächlich günstig auf dem Markt ist", sagte Bayerns Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge.

Der 29-jährige van Nistelrooy war beim englischen Vizemeister in Ungnade gefallen, nachdem er vor einem Spiel das Stadion verlassen hatte, weil er von Teammanager Sir Alex Ferguson nicht aufgestellt worden war. Van Nistelrooy hat in den vergangenen fünf Jahren 95 Tore für den 15-maligen Meister in der Premier League erzielt. In 33 Champions-League-Spielen markierte er zudem 27 Treffer.

Schon einmal Interesse an Ruud van Nistelrooy

Schon einmal hatte Bayern München die Fühler nach dem Niederländer ausgestreckt. "Er wollte schon 2001 zu uns, falls sein Wechsel zu Manchester nicht geklappt hätte," sagte Rummenigge, der ein großer Fan von "Van the Man" ist: `Weltklasse, geradlinig, ehrlich. Ein Supertyp!´

Unterdessen gibt es am Rande der WM Spekulationen um Philipp Lahm. Der englische Meister FC Chelsea will den Linksverteidiger der deutschen Nationalmannschaft nach Angaben der Bild-Zeitung schon in diesem Sommer verpflichten. Es wäre der zweite Bayern-Spieler, der nach Nationalmannschafts-Kapitän Michael Ballack zu Chelsea wechseln würde. Bei den Münchnern ist Lahm, der noch bis 2009 unter Vertrag steht, für die kommende Spielzeit fest eingeplant: "Da wir mit Lizarazu (Bixente Lizarazu, d.Red.) einen Spieler auf der Position verlieren, ist Philipp ein Eckpfeiler. Er hat in der letzten Saison durch Leistung überzeugt", sagte Trainer Felix Magath.

Zudem reißen die Spekulationen um ein möglichen Transfer des brasilianischen Innenverteidigers Lucio zum spanischen Rekordmeister Real Madrid nicht ab. Der 28-Jährige hat jedoch noch einen Vertrag bis 2010.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%