Fußball
Schäfer wird kein Trainer bei Trabzonspor

Winfried Schäfer erteilte dem derzeit trainerlosen türkischen Erstligisten Trabzonspor eine Absage auf ein Vertragsangebot. Der 55-Jährige trainiert Al Ahly in den Vereinigten Arabischen Emiraten noch bis Juni 2007.

Trabzonspor erhielt vom früheren Bundesliga-Trainer Winfried Schäfer eine Absage. Damit bleibt der türkische Erstligist nach dem Rücktritt von Senol Günes weiterhin ohne Trainer. Schäfer ist zurzeit als Coach bei Al Ahly in den Vereinigten Arabischen Emiraten unter Vertrag. Der 55-Jährige erklärt auf Anfrage des Sport-Informations-Dienstes (sid): "Mein Vertrag hier läuft noch bis Juni 2007. Al Ahly ist ein guter und seriöser Klub. Wir spielen um den Titel mit, da muss ich nicht nach Trabzon wechseln." Als weiterer Trainer-Nachfolger ist auch der bei Bayer Leverkusen entlassene Klaus Augenthaler im Gespräch.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%