Fußball
Schalke 04 mit Baros und Larsen einig

Der Wechsel von Dänen-Stürmer Sören Larsen zum FC Schalke 04 ist laut S04-Coach Ralf Rangnick nur noch Formsache. Auch mit Milan Baros erzielten die "Knappen" Einigkeit, lediglich Liverpool muss noch zustimmen.

Vizemeister Schalke 04 bläst eine Woche vor dem Saisonstart mit zwei neuen Sturm-"Krachern" zur Attacke auf den Deutschen Meister Bayern München.

Wie Trainer Ralf Rangnick beim Samstag-Training verlautbaren ließ, haben die "Königsblauen" die Verpflichtung des dänischen Nationalspielers Sören Larsen vom schwedischen Erstligisten Djurgarden Stockholm praktisch abegschlossen und auch schon mit EM-Torschützenkönig Milan Baros vom englischen Champions-League-Sieger FC Liverpool Einigung über einen Wechsel erzielt. "Wir sind mit Baros und seinem Berater klar. Er will zu uns kommen. Wir werden jetzt zu Beginn der nächsten Woche einen Vorstoß Richtung Liverpool machen", erklärte der Coach.

Rangnick bestätigte auch einen Bericht der Bild-Zeitung über Larsens Verpflichtung: "Er kommt am Sonntag oder spätestens am Montag zum medizinischen Check und wird danach einen Vertrag unterschreiben." Die Bild-Zeitung berichtete am Samstag über eine Ablöse von rund zwei Mill. Euro, nachdem Stockholm wegen der laufenden Saison in Schweden in den vergangenen Wochen mehr als die in Larsens Vertrag festgeschriebene Transfersumme von 1,2 Mill. Euro gefordert hatte.

Liverpool fordert neun Mill. Ablöse für Baros

In Sachen Baros, der in Liverpool von Trainer Rafael Benitez ausgemustert worden ist und neun Mill. Euro Ablöse kosten soll, setzt Rangnick nach persönlichen Gesprächen mit dem tschechischen Stürmerstar auf die anstehenden Gespräche mit den Briten: "Wir haben Zeit und müssen nicht gleich auf Liverpools Forderungen eingehen." Baros besitzt bei den "Reds" noch einen Vertrag bis 2007. Angesichts der hohen Ablöseforderungen für den 23-Jährigen hatte Rangnick zuletzt auch ein Leihgeschäft mit Kaufoption ins Gespräch gebracht.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%