Schalke-Deal
„Sponsoring in neuer Dimension“

Der spektakuläre Vertrag zwischen dem Fußball-Bundesligisten Schalke 04 und dem russischen Gaskonzern Gazprom hat auch unter Sponsoringexperten für Aufsehen gesorgt. „Gazprom kauft mit FC Schalke ein ganzes Netzwerk", sagt Hartmut Zastrow, Chef des Marktforschungsinstituts Sport + Markt im Interview mit Handelsblatt.com.

DÜSSELDORF. „Dass ein globaler Konzern ein Herzstück des deutschen Fußballs für sich einnimmt, hat es noch nicht gegeben“,Gazprom sei dabei nicht auf allein mediale Wirkung aus, sondern wolle den Verein als Plattform für Kontakte auf dem deutschen Markt nutzen: „Gazprom kauft mit dem FC Schalke ein ganzes Netzwerk. Denn wenn man sieht, wer auf Schalke auf der Tribüne und in den Logen sitzt, kann man sagen, dass sich hier auch die Spitzen der deutsche Wirtschaft treffen.“

So erkläre sich auch der hohe Preis von bis zu 100 Millionen Euro, den Gazprom in den kommenden Jahren an Schalke zahlt. „Hier wird ein strategischer Preis bezahlt“, sagt Zastrow im Interview mit Handelsblatt.com.

Die Schalker steigen durch den am Dienstag geschlossenen Vertrag mit dem weltweit größten Erdgas-Förderunternehmen Gazprom neben Bayern München in die Beletage des Fußball-Sponsorings auf. Ein Sponsoring-Vertrag mit dem weltweit größten Erdgas-Förderunternehmen Gazprom bringt dem Fußball- Bundesligisten bis 2012 nach Branchenschätzungen 60 bis 66 Millionen Euro ein. Im Optimalfall werden mit Prämien für Titelgewinne oder regelmäßiger Teilnahme an der Champions League bis zu 100 Millionen Euro erreicht.

Große Fußballklubs wie Schalke, Bayern München oder Hertha BSC Berlin eignen sich laut Zastrow hervorragend, um Kontakte zu knüpfen. Nur wenige Unternehmen hätten dies bisher verstanden und den Fußball „als strategisches Asset zu nutzen“. Nach Ansicht des Marktforscher wird sich der Vertrag zwischen Gazprom und Schalke für beide Seiten auszahlen: „Dies ist eine typische Win-Win-Situation.“

Jörg Hackhausen
Jörg Hackhausen
Handelsblatt Online / Reporter
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%