Fußball
Schalker Ersatzkeeper Heimeroth fällt vorerst aus

Beim Bundesliga-Auftakt gegen den 1. FC Kaiserslautern muss der FC Schalke 04 auf Ersatztorhüter Christofer Heimeroth verzichten. Der Spieler zog sich einen Außenbandriss zu und wird durch Manuel Neuer vertreten.

Der FC Schalke 04 muss in den kommenden Wochen auf Torhüter Christofer Heimeroth verzichten. Der Ersatzmann wird wegen eines Außenbandanrisses sowie einer Kapselüberdehnung im Knie beim Bundesligastart am kommenden Sonntag (17.30 Uhr/live bei Premiere) gegen den 1. FC Kaiserslautern fehlen. Der Ersatzmann von Stammkeeper Frank Rost muss mindestens bis Anfang nächster Woche eine Stütz-Schiene tragen. Für Heimeroth wird gegen die Pfälzer der deutsche U19-Nationaltorhüter Manuel Neuer auf der Reservebank sitzen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%