Fußball
Schuster darf bei Klassenerhalt in Getafe bleiben

Der Sensations-Spitzenreiter der spanischen Primera Division will über die Saison hinaus an Bernd Schuster festhalten. Sollte der FC Getafe den Klassenerhalt schaffen, verlängert sich der Vertrag des Coaches automatisch.

Nach dem sensationellen Saisonstart in der spanischen Primera Division mit dem unerwarteten Sprung an die Tabellenspitze plant der FC Getafe bereits jetzt längerfristig mit Trainer Bernd Schuster. "Das offizielle Saisonziel ist weiterhin der Klassenerhalt. Und wenn wir in der Liga bleiben, verlängert sich der Vertrag mit Schuster automatisch", sagte Getafe-Präsident Angel Torres. Der Vorsitzende des Madrider Vorstadtvereins bestätigte zudem eine Klausel, mit der Schuster den zum Ende der Saison auslaufenden Vertrag vorzeitig verlängern kann. Ein neuer Kontrakt mit dem ehemaligen deutschen Weltklassefußballer wurde jedoch noch nicht unterzeichnet.

Bernd Schuster ist seit Saisonbeginn Trainer des spanischen Überraschungsteam, das nach sechs Spieltagen mit vier Siegen und zwei Unentschieden an der Spitze der Primera Division steht.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%