Fußball
Schuster erobert mit Getafe Tabellenspitze

Außenseiter Getafe hat am dritten Spieltag der Primera Division ein 4:3 bei Deportivo Alaves gefeiert. Damit ist das Team von Trainer Bernd Schuster neuer Spitzenreiter. Real Madrid kassierte dagegen eine weitere Pleite.

Bernd Schuster hat mit "Underdog" FC Getafe in der spanischen Primera Division die Tabellenspitze erobert. Der Klub aus dem Vorort von Madrid siegte am dritten Spieltag bei Deportivo Alaves mit 4:3 (3:2) und bleibt mit sieben Punkten aus drei Spielen weiterhin ungeschlagen. Dagegen schlittert Real Madrid immer tiefer in die Krise. Nach der 2:3-Heimpleite gegen Celta Vigo und dem 0:3 in der Champions League bei Olympique Lyon setzte es für die "Königlichen" eine 0:1-Niederlage bei Espanyol Barcelona. Damit findet sich Real mit nur drei Punkten in der unteren Tabellenhälfte wieder.

Madrid verlor indes nicht nur drei Punkte sondern auch zwei Spieler in Barcelona. Sowohl Sergio Ramos wegen wiederholten Foulspiels als auch der Brasilianer Julio Baptista wegen groben Foulspiels wurden des Feldes verwiesen. Den Siegtreffer für Espanyol erzielte Daniel Jarque in der 68. Minute.

Die Elf von Schuster bewies in Alaves vor 19 000 Zuschauern Moral und holte zweimal einen Rückstand auf. Der Brasilianer Nene brachte Alaves jeweils in Führung (6. und 13.), Jaime Gavilian (8.) und Riki (25.) glichen postwendend aus. Erneut Riki (38.) und Mario Pernia (50.) brachten den letztjährigen Tabellen-13. schließlich auf die Siegerstraße. Auch Nenes dritter Treffer (66.) konnte den zweiten Sieg von Getafe nicht verhindern.

Der FC Barcelona leistete sich derweil eine 1:2 (1:1)-Niederlage bei Atletico Madrid und hat nun vier Punkte auf dem Konto. Samuel Eto´o (6.) hatte "Barca" zunächst in Führung gebracht, doch Fernando Torres (17.) konnte für die ab der 67. Minute in Unterzahl agierenden Gastgeber im Stadion Vicente Calderon ausgleichen, bevor Mateja Kezman (46.) Atletico auf die Siegerstraße brachte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%