Sechs Teams in Deutschlands Süden
Australier logieren in Baden-Württemberg

Im Baden-Württembergischen Öhringen-Friedrichsruhe werden die Australier während der WM Quartier beziehen. Ausschlaggebend waren die Vorrundenspiele, die in Kaiserslautern, München und Stuttgart stattfinden.

HB ÖHRINGEN-FRIEDRICHSRUHE. Die Stadt Öhringen und das zur Würth-Gruppe gehörende Fünf-Sterne-Haus Wald- und Schloßhotel Friedrichsruhe in Zweiflingen (Hohenlohekreis) bestätigten am Donnerstagnachmittag die Vereinbarung mit dem australischen Fußball-Verband. Das Hotel und die Stadt Öhringen hätten ein stimmiges Angebotspaket geschnürt, das sich gegen zahlreiche Mitbewerber durchgesetzt habe, sagte Öhringens Oberbürgermeister Jochen Kübler (CDU).

"Zu den 32 WM-Quartieren zu zählen, ist eine große Auszeichnung für unser Haus", sagte der bei Würth für die gastgewerblichen Einrichtungen zuständige Geschäftsführer Heinz Schiebenes.

Als Trainingsgelände dient der Mannschaft von Nationaltrainer Guus Hiddink das Otto-Meister-Stadion der TSG Öhringen.

Australien, das sich in der Ausscheidung gegen Uruguay durchgesetzt hatte, spielt in der Vorrunde in Kaiserslautern, München und Stuttgart und entschied sich für das zentral gelegene Hotel im Hohenlohischen. Dies habe zur Wahl des Standorts "Öhringen- Friedrichsruhe" geführt, erklärten Kübler und Schiebenes.

Australien ist das sechste Land, das während der WM vom 9. Juni bis 9. Juli in Baden-Württemberg logiert. Costa Rica (Walldorf bei Heidelberg), Togo (Wangen im Allgäu), Iran (Friedrichshafen am Bodensee), England (Bühlerhöhe bei Baden-Baden) und die Niederlande (Hinterzarten im Schwarzwald) hatten zuvor schon im Südwesten Quartier gebucht. Angola wird im Mai sein Trainingslager in der Sportschule Ruit in Ostfildern (Kreis Esslingen) aufschlagen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%