Fußball
Sechs Wochen Pause für Buckley

Bei Bundesligist Borussia Dortmund fällt Delron Buckley rund sechs Wochen aus. Der südafrikanische Nationalspieler hat sich das Innenband im linken Sprunggelenk angerissen sowie das hintere Syndesmoseband gedehnt.

Die Verletzung von Borussia Dortmunds Delron Buckley hat sich als ein Teilriss des Innenbandes im linken Sprunggelenk sowie als Dehnung des hinteren Syndesmosebandes herausgestellt. Damit muss der südafrikanische Nationalspieler etwa sechs Wochen pausieren. Der 27-jährige Buckley hatte sich im Heimspiel am vergangenen Sonntag gegen Aufsteiger 1. FC Köln (2:1) den Fuß verdreht und musste in der 40. Minute ausgewechselt werden.

Der für ihn aufs Feld gekommene Niederländer Cedric van der Gun schied ebenfalls nach nur zehn Minuten mit einem Kreuzbandriss aus. Der Stürmer wird den Westfalen rund sechs Monate nicht zur Verfügung stehen.

Für das Gastspiel am kommenden Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) beim Tabellen-Zweiten Werder Bremen hofft Trainer Bert van Marwijk auf das Comeback der beiden tschechischen Nationalspieler Tomas Rosicky (Leistenbeschwerden) und Jan Koller (Darminfektion).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%