Selbst im Falle des Titelgewinns
"Corriere della Sera" kündigt Lippi-Abschied an

Italiens Nationalcoach Marcello Lippi plant offenbar seinen Abschied von der "Squadra Azzurra". Laut der Mailänder Tageszeitung "Corriere della Sera" will der 58-Jährige auch bei einem Titelgewinn seines Teams aufhören.

Gerüchten zurfolge will Italiens Nationalcoach Marcello Lippi sein Amt nach der Weltmeisterschaft in Deutschland zur Verfügung stellen. Das berichtet die Mailänder Tageszeitung "Corriere della Sera" am Mittwoch. Demnach will der 58-Jährige selbst bei einem möglichen Titelgewinn Abschied von der "Squadra Azzurra" nehmen.

Persönliche Gründe sowie Verbitterung wegen der Verwicklung seines Sohnes Davide in den Manipulationsskandal haben Lippi bewogen, auf ein weiteres Engagement zu verzichten. Gegen Lippis Sohn laufen Ermittlungen in Rom. Als ehemaligem Mitarbeiter der Spielervermittlung GEA wirft ihm die Staatsanwaltschaft Nötigung von Profis bei Vertragsverhandlungen vor.

"Man hat micht gedrängt"

Auch der langjährige Juve-Coach Lippi war selber verdächtigt worden, in den Manipulationsskandal in Italien involviert zu sein. "Man hat mich gedrängt, Lippi von seinem Amt zu entheben", bestätigte der kommissarische Leiter des italienischen Fußballverbands (Figc), Guido Rossi.

Laut Corriere sucht der italienische Verband bereits nach einem Nachfolger für Lippi. Als aussichtsreichster Kandidat gilt der Ex-Coach von Juventus Turin, AC Mailand und Inter Mailand, Alberto Zaccheroni. Als Alternative zu Zaccheroni kommt der Trainer der italienischen U 21-Nationalmannschaft, Claudio Gentile, in Frage. Einige Chancen werden auch Dino Zoff eingeräumt, der das Team 2000 zur Vize-Europameisterschaft geführt hatte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%