Sieg gegen Bodensee-Auswahl
Irans Generalprobe gelungen

Mit einem 5:0 (0:0) über eine Bodensee-Auswahl hat der Iran seine Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in Deutschland abgeschlossen. Rasoul Khatibi traf dabei doppelt.

Die iranische Nationalmannschaft hat zum Abschluss der WM-Vorbereitung eine gelungene Generalprobe für ihr Auftaktspiel gegen Mexiko am kommenden Sonntag gefeiert. Der dreimalige Asienmeister gewann am Pfingstmontag in Friedrichshafen gegen eine Bodensee-Auswahl dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit mit 5:0 (0:0). Die Treffer erzielten Javad Kazemeian (52.), Arash Borhani (63.), Javad Nekounam (75.) und Rasoul Khatibi mit einem Doppelschlag (86./90.).

Die beiden Bundesliga-Profis Mehdi Mahdavikia (Hamburger SV) und Ali Karimi (Bayern München) wurden von Nationaltrainer Branko Ivankovic geschont. Während Karimi eine Schaffenspause verordnet bekam, laboriert Mahdavikia derzeit an einer Hüftverletzung, soll zum WM-Auftakt aber wieder fit sein.

Kompletttausch zur Pause

Vahid Hashemian (Hannover 96) sowie der frühere Münchner und Berliner Ali Daei konnten in der ersten Halbzeit im Sturm ebenso keine Akzente setzen wie der nach der Halbzeit eingewechselte Ferydoon Zandi vom Erstliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern im Mittelfeld. Vor 5 000 Zuschauern im Zeppelin-Stadion nutzte Ivankovic die Partie für Experimente. Der Kroate tauschte zur Halbzeit fast die komplette Mannschaft aus.

Die Iraner waren am Samstag in Friedrichshafen gelandet, wo sie auch ihr WM-Quartier bezogen. Zuvor hatte das Team sowohl beim 2:2 gegen WM-Konkurrent Kroatien als auch vor der Abreise nach Deutschland beim 5:2 gegen Bosnien-Herzegowina überzeugt. In Deutschland treffen die Perser, die bei ihrer dritten Endrundenteilnahme erstmals das Achtelfinale erreichen wollen, in der Gruppe D neben Mexiko auf Vize-Europameister Portugal und WM-Neuling Angola.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%